Im Jahr 2015 habe ich zum ersten Mal das TCM-Sozialforum näher kennengelernt, am TCM-Kongress in Rothenburg.
Einige Monate später (15/16) durfte ich das TCM-Sozialforum-Projekt
“MVT” in Nordindien unterstützen. Dort habe ich eine intensive,
bereichernde Erfahrung als Volontärin gemacht.

Und da durfte ich mit meinen eigenen Augen sehen, wie viel mit einfachen
Mitteln bewegt werden kann
: Dank Behandlungen von der Dauer einiger
Monaten, konnten Kinder und Jugendliche wieder gehen. Chronische und
akute Schmerzen konnten gelindert, und das Lächeln auf dem Gesicht der
Patienten wieder gezaubert werden. Das ist ja auch der Name von MVT,
Muskan Viklang Trust: Lass die Behinderten lächeln.

So war das für mich eine logische Konsequenz, Mitglied vom TCM-Sozialforum zu werden.
Übrigens: eine solche bereichernde Erfahrung wünsche ich jedem Therapeuten.
Darum stehe ich für Interessierte, die zu Muskan Viklang Trust reisen wollen, gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.
Namaste
Lucia